Wie erstelle ich eine Rechnung mit EasyKaufmann?

Wie erstelle ich eine Rechnung mit EasyKaufmann?


Mit der Rechnungsvorlage von EasyKaufmann wird die Rechnungserstellung zum Kindespiel. Um Deine Rechnungen in EasyKaufmann erstellen zu können, wähle zu Beginn im Menu auf der linken Seite den Reiter „Auftragserfassung“ (1) aus. Nun öffnet sich die Maske der Auftragsbearbeitung. Als erstes muss der Belegkopf gefüllt werden. In der Regel ist im Feld „Belegart“ die Option „Rechnung“ ausgewählt. Falls dies bei Dir nicht der Fall sein sollte, kannst Du dies über das Dropdownmenü selbst vornehmen (2). Nun werden die Kontaktdaten des entsprechenden Kunden benötigt. Diese musst Du mit EasyKaufmann nicht mehr eintippen, da sie direkt aus der Kundendatenbank gezogen werden. Wähle hierfür im ersten Schritt den Rechnungsempfänger aus, indem Du auf die kleine Lupe klickst, die sich rechts neben dem Feld „Empfänger“ befindet (3).

(1) Menüpunkt „Auftragserfassung“; (2) Belegart auswählen; (3) Kunden auswählen

Es öffnet sich nun ein Dialogfeld, über das Du Deinen Kunden auswählen kannst. Durch das Suchfeld kannst Du Deinen Kunden sehr einfach und schnell finden. Haben Sie den richtigen Kunden gefunden, wählen Sie diesen mit einem Klick aus und alle hinterlegten Informationen, wie beispielweise Firmenname und Anschrift, werden automatisch in den Belegkopf eingetragen.
Im nächsten Schritt wählst Du den Reiter „Belegpositionen“ (4) aus, der sich unter dem Belegkopf befindet. Hier kannst Du alle Artikel und Dienstleistungen, die Du dem Kunden in Rechnung stellen willst, auswählen, indem Du Artikelnummer oder Artikelbezeichnung eingibst (5). Damit Du Deine Artikel noch schneller findest, werden Dir bei der Eingabe automatische Vorschläge eingeblendet. Hier kannst Du auch direkt die Menge, den Steuersatz oder einen Rabatt hinterlegen.
Im unteren Bereich wird Dir stets der aktuelle Rechnungsbetrag angezeigt. Wenn Du einen Artikel hinzufügst oder beispielsweise Angaben zu Rabatt oder Steuersatz einer bereits bestehenden Position änderst, wird der Gesamtbetrag im unteren Bereich sofort aktualisiert (6).

(4) Reiter „Belegpositionen“; (5) Artikel auswählen; (6) Rechnungsbetrag

Für den Kopftext Deiner Rechnung kannst Du vorgefertigte Textbausteine verwenden. So musst Du den Text nicht bei jeder Rechnung von Hand eintippen und sparst viel Zeit und Nerven. Wie Du Textbausteine anlegst, erfährst Du im Artikel „Wie erstelle ich einen Textbaustein?“.
Über den kleinen Pfeil, der sich rechts neben „Auftragsbearbeitung“ befindet, kannst Du Deine Belege speichern (7). Nun werden alle Daten automatisch in die bereits definierte Rechnungsvorlage eingefügt. Um Deine Belege zu überprüfen, hast Du die Möglichkeit Dir eine Vorschau anzeigen zu lassen. Ist alles korrekt, kannst Du die Rechnung, falls gewünscht, sofort ausdrucken und versenden. So einfach kann die Rechnungserstellung sein.

(7) Unter „Auftragsbearbeitung“ können Belege beispielsweise gespeichert, gedruckt und versendet werden.

Noch Fragen? Dann wende Dich an unseren Kundensupport.
E-Mail-Adresse: info@easykaufmann.de

Top